AGB Werlermobildisco
§1 Geltung
(1) Für die Buchung gelten die folgenden Bedingungen. Der Kunde (im folgenden : Veranstalter) erkennt sie auch für künftige Verträge an, die sich auf die Buchung der Werlermobildisco beziehen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters, die diesen Bedingungen widersprechen, sind für mich unverbindlich.
(2) Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie von mir schriftlich bestätigt werden

§ 2 Gage
(1) Die Höhe der Gage ergibt sich aus der im Vertrag getroffenen Vereinbarung.
(2) Im Preis enthalten vereinbarte Technik An- und Abfahrt innerhalb Werl +15km , Auf- und Abbau der Technik, Disc Jockey .
(3) Bei An- und Abfahrten von über 15 km, ab Lager Werl, wird eine Kilometerpauschale von 0,50 Ct / km erhoben
(4) Die Bezahlung im Anschluss an die Veranstaltung in bar, per Scheck oder nach gesonderter Vereinbarung.

§ 3 Rücktritt vom Vertrag
(1) Bei einseitiger Kündigung des Vertrages bis zu 1 Monat vor der Veranstaltung, zahlt der Vertragslösende, ohne Nachweis eines tatsächlich entstandenen Schadens, dem jeweils Anderen eine Entschädigung von 50 Euro

§ 4 GEMA
(1) Durch die Fa. Werlermobildisco werden Veranstaltungen weder bei der GEMA gemeldet, noch Zahlungen geleistet oder erstattet.

§ 5 Technische Anforderungen / Sonstiges
(1) Der Veranstalltungsraum muss mit befestigtem Boden, trocken und Staubfrei sein. Die Stromversorgung nach VDE muss ausreichend Dimensioniert und abgesichter sein ( 230 Volt mit 16 A ohne weitere Verbraucher) Bei Veranstalltungen im Freien ist geeigneter Regenschutz für die Technik zu stellen. Die Freie Anfahrt sowie Parkplatz am Veranstalltungsgelände sind vom Veranstalter zu gewährleisten. Ist der Weg zum Veranstalltungsort nicht barierefreí sorgt der Veranstallter für kostenlose Helfer zum Be und Entladen der Technik.

(2) Für Schäden die fahrlässig durch den Veranstalter oder dritte an das durch die Fa. Werlermobildisco gestellte Equipment entstehen haftet der Veranstalter.

(3) Die Speisen / Getränke / ggf. Unterkunft für die Disc Jockey’s gehen zu Lasten des Veranstalters.

Werl im July 2019